Ehrenamtliche Tätigkeiten beim Seniorendienst Kümmern und So e.V.Sie möchten sich in Ihrer Umgebung engagieren und haben Interesse, Menschen mit Demenz zu betreuen?
Wir schulen Sie für diese Aufgabe!

Schulungsprogramm

  • Teilnahme an einer 50-stündige Schulung (12 Termine - Donnerstags von 8:30-11:30 Uhr)
  • 8 Stunden Hospitation in einer Betreuungsgruppe oder Demenzabteilung in einem Pflegeheim
  • Abschließendes Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme

Die geschulten Helfer können Sie sich in der Haus- oder Gruppenbetreuung engagieren. Durch individuelle Terminabsprachen (Betreuungsbedarf in den Familien und eigene freie Zeit) können die Einsätze bestmöglich geplant werden. Den Helfer/Innen werden außerdem regelmäßige Schulungsangebote und Gesprächskreise abgeboten. Für den ehrenamtlichen Einsatz erhalten die HelferInnen eine Aufwandsentschädigung.


Denken Sie bitte daran mindestens zweimal im Jahr an Schulungen und Austauschrunden teilzunehmen. Auch die Teilnahme an der Vortragsreihe der Alzheimer-Gesellschaft oder anderen Fortbildungen wird als Schulung angerechnet.
Die nächste Schulung beginnt am 01. Februar 2018.